Schwarzer Gyger, Romeo und Julia

ROMEO UND JULIA AUF DEM DORFE

Premiere: 31. Mai

Der regional bekannte Verein Zum Schwarze Gyger spielt seit 1998 Volkstheater. Nach einem coronabedingten Unterbruch präsentiert die Compagnie nun eine neue Produktion. Zu sehen ist die tragisch-schöne Liebesgeschichte von Gottfried Keller, in der auch der «Schwarze Geiger» als Namensgeber der Theatergruppe prominent auftritt. Neben dem klassischen Schauspiel wird auch viel getanzt, gesungen und Livemusik gespielt.

EINTRITT CHF 35.-

Theresia-Kultur + Begegnung