1. Pastoralraum Allschwil und Schönenbuch
  2. |
  3. Kommunionfeier - Aktion beim Namen nennen

Kommunionfeier – Aktion beim Namen nennen

Schreibstube für Aktion «Beim Namen nennen»

Sonntag, 16. Juni 2024, 10.30 Uhr

Kirche St. Peter und Paul

Schreibstube für Aktion «Beim Namen nennen»

Seit 1993 sind mehr als 58’000 Menschen beim Versuch, nach Europa zu flüchten, gestorben. Wir gedenken diesen Menschen mit der Aktion «Beim Namen nennen». Nach Pfingsten bis zum Flüchtlingswochenende im Juni werden in den drei röm.-kath. Kirchen in Allschwil und Schönenbuch Schreibtische aufgestellt, wo leere Stoffstreifen und Namenslisten aufliegen. Die Namen und Todesumstände der verstorbenen Flüchtlinge können dort oder daheim auf Stoffstreifen geschrieben werden. Diese Streifen werden am Flüchtlingswochenende vom 15./16. Juni vor unseren Kirchen ausgestellt. In den Sonntags-Gottesdiensten und am Nachmittag auch in der Kirche St. Peter und Paul werden die Namen der Verstorbenen und die Umstände ihres Todes vorgelesen. Wir werden dabei unterstützt von der Organisation «Be Aware And Share BAAS», welche sich für flüchtende Menschen in Griechenland einsetzt. Wir suchen junge und ältere Menschen, welche mithelfen möchten, diese Aktion in einem würdigen Rahmen zu gestalten. Es braucht Schreiber*innen, Vorleser*innen, Musikant*innen und Kreative, die das Ausstellen der Namen übernehmen. Interessierte melden sich bitte bei Eveline Beroud, eveline.beroud@rkk-as.ch oder 061 485 16 06. Wir danken allen, die mit uns ihre Betroffenheit ausdrücken! Severina Leuenberger + Eveline Beroud